Raps- und Getreidesorten

 Im folgenden finden Sie eine Aufstellung der am meisten angebauten Raps- und Getreidesorten im Geschäftsgebiet der Raiffeisen-Warengenossenschaft Niedersachsen Mitte eG.

Aufgeführt sind einige Sortenhinweise von den jeweiligen Züchterhäusern, aus der beschreibenden Sortenliste und aus eigenen Erfahrungen, sowie Versuchsergebnisse der LWK Niedersachsen (Sand und Lehme) und der RWG in Schweringen (sandiger Lehm), Ubbendorf (Marsch), Intschede/Blender (Marsch). Alle Versuche sind mehrfach wiederholt als Exaktversuche angelegt und beerntet worden.

 

Unsere Versuchsergebnisse zum Erntejahr 2016 erhalten Sie mit unseren aktuellen Rundschreiben. Hier geht es zu den Sorten

Säen sie mit uns die Ernte von Morgen

So können Sie die Saatstärke ausrechnen: 

                 Tausendkorngewicht (TKG) x Körner/m²

kg/ha =                  Keimfähigkeit (z.B. 95%)